Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookie zu. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
Sie befinden sich hier: Service · Leasing FAQ
Leasing-Lexikon
Der Bundesverband Deutscher Leasinggesellschaften hat ein umfangreiches Lexikon rund um die Welt des Leasings zusammengestellt.
Begriff zum Nachschlagen
Erklärung
Dieser Begriff faßt das Leasing von Ausrüstungs-Gegenständen, vor allem das Fahrzeug-Leasing, Produktionsmaschinen-, Nachrichten- und Medizintechnik-Leasing sowie Büromaschinen- und EDV-Leasing u.ä. Sparten zusammen und grenzt vom Immobilien-Leasing (IL) sowie dem Betriebsvorrichtungs-Leasing, einer Mischform, ab. Das Mobilien-Leasing hat einen wesentlich höheren Anteil an den gesamtwirtschaftlichen Ausrüstungsinvestitionen (ca. 85-80%) als das Immobilien-Leasing (15-20%) an den Bauinvestitionen ohne Wohnungsbau. Die Zahl der Anbieter ist je nach Betrachtungs- bzw. Zählweise in den vergangenen Jahrzehnten deutlich angewachsen. Die Anzahl ist aufgrund der unterschiedlichen Geschäftsausrichtung und durch Gründung von Tochter- und Objektgesellschaften keine aussagekräftige Größe mehr. Die Schwerpunkte hinsichtlich Geschäftsausrichtung differiert in den einzelnen Unternehmen erheblich, insbesondere bei den Mobilien-Leasing-Unternehmen.
Kontakt
LeaseForce AG · Flößergasse 4 · 81369 München
+49 (89) 46 26 178 - 0
+49 (89) 46 26 178 - 99