Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookie zu. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
Sie befinden sich hier: Service · Leasing FAQ
Leasing-Lexikon
Der Bundesverband Deutscher Leasinggesellschaften hat ein umfangreiches Lexikon rund um die Welt des Leasings zusammengestellt.
Begriff zum Nachschlagen
Erklärung
Lieferanten verlangen i.d.R. bei größeren Industriemaschinen und Anlagen, Anzahlungen, z.B. 1/3 des Kaufpreises bei Auftragserteilung und weitere zwei Drittel bei Bereitstellung/Lieferung. Die Leasing-Gesellschaften leisten diese Anzahlungen für ihre Leasingnehmer gegen entsprechende Garantien und Absicherungen für den Fall, daß es nicht termingemäß zur einwandfreien Abnahme der Objekte kommt. Die Zinsen für die vorfinanzierte Anzahlung können, je nach Kundenwunsch bzw. -Bonität, gesondert abgerechnet oder den Investitionskosten (Leasing-Bemessungsbasis) zugerechnet werden.

Leasingnehmer wiederum vereinbaren Anzahlungen beim Abschluß von Leasing-Verträgen, um das künftige Leasing-Entgelt zu reduzieren.
Kontakt
LeaseForce AG · Flößergasse 4 · 81369 München
+49 (89) 46 26 178 - 0
+49 (89) 46 26 178 - 99