Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookie zu. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
Sie befinden sich hier: Service · Leasing FAQ
Leasing-Lexikon
Der Bundesverband Deutscher Leasinggesellschaften hat ein umfangreiches Lexikon rund um die Welt des Leasings zusammengestellt.
Begriff zum Nachschlagen
Erklärung
EDV-Anlagen, PC-Systeme und Büromaschinen zählen nach Straßenfahrzeugen im Mobilien-Leasing zu den bevorzugten Leasing-Objekten. Ihre schnelle, innovative Weiterentwicklung und der damit einhergehende Preisverfall, insbesondere auch aufgrund des Softwareanteils, ist die Wertentwicklung sehr dynamisch. Bei einzelnen Hardware-Komponenten und wenigen weltweit nachgefragte Fabrikaten, ist die Objekt- und Preisstabilität etwas fester. Computer-Leasing setzt deshalb eine besonders spezifische Produktkenntnis und eine unzweifelhafte Kundenbonität voraus. Vereinzelt werden spezielle Nutzungsüberlassungs-Verträge auch für Software angeboten. Bei Leasing-Verträgen mit der öffentlichen Hand gelten überwiegend die "Besonderen Vertragsbedingungen für die Miete von EDV-Anlagen und -Geräten".
Kontakt
LeaseForce AG · Flößergasse 4 · 81369 München
+49 (89) 46 26 178 - 0
+49 (89) 46 26 178 - 99